GARTEN- & ZIERPFLANZENBAU

Steigende Hitze und vermehrte Trockenheit halten den Garten- und Zierpflanzenbau auf Trab. Nicht nur Mensch und Tier leiden unter dem Klimawandel auch die pflanzlichen Gartenbewohner und Ihre persönlichen Helferleins werden auf eine harte Bewährungsprobe gestellt.

 

Hobbygärtner spüren diese Umstellung am stärksten, da ihre Anlagen meist nicht mit Bewässerungssystemen ausgestattet sind. Sträucher, Zierpflanzen im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon aber auch der Hausgarten leiden unter diesen langen Trockenperioden, die zu Trockenstress für die Pflanzen führen. 

 

Polyter GR schafft hier Abhilfe und macht die Bewässerung im Garten effizienter und länger für Pflanzen nutzbar. Durch weniger Bewässerungsvorgänge spart man zudem Zeit und leistet einen Beitrag im Umgang mit dem wichtigen Gut - Wasser.

 

Der Garten erstrahlt trotz steigender Trockenheit in farbenprächtigen Glanz und saftigem Grün!

 

Gleiches gilt für den professionellen Garten- und Zierpflanzenbau. Trotz meist aufwendiger Bewässerungssysteme gilt hier der sorgfältige Umgang mit Wasser als wichtiger Punkt für die Zukunft im Klimawandel. Vor allem wasserintensive Kulturen sollten dabei mit Polyter GR unterstützt werden, um ein vitales Pflanzenleben nachhaltig gewährleisten zu können.

 

Für weiterführende Informationen zum Einsatz von Polyter im Garten- & Zierpflanzenbau kontaktieren Sie bitte:

Ing. Antonio de Vall
Telefon: +43 664 9658038

E-Mail: bitte nutzen Sie unser Kontaktformular

 

Polyter Produktinfo GARTENBAU zum download (pdf)