RASEN / ROLLRASEN

Trockene Risse im Boden - braune Flecken im Rasenbild. Das sind nur zwei Auswirkungen der extremen Trockenheit, die sich immer mehr ausbreitet. Wie lässt sich der Rasen in dieser Zeit vor der Verdunstung an der Oberfläche schützen?

 

Polyter GR nimmt sich des Problems von unten her an. Eingebracht im Saatbeet bzw. vor der Verlegung des Rollrasens kann es das überschüssige Wasser von Niederschlag oder Bewässerung speichern und bei Bedarf wieder an den Rasen abgegeben werden. Dies erfolgt unter der Erde und somit weiter weg vom Zentrum der Verdunstung. Die Wasserversorgung wird somit effizienter und hält den Rasen länger grün.

 

Zusätzlich bietet eine geschlossene Grasnarbe einen effektiven Schutz gegen das Aufkommen von Unkräutern. Eine intakte Rasenversorgung spiegelt sich somit in einem einheitlichen Rasenbild wider.

 

Polyter GR wirkt durch permanente, wechselweise Wasseraufnahme und -abgabe positiv auf die Bodenbelüftung und gegen Bodenverdichtung. Es hilft dadurch auf mehreren Ebenen und verleiht Ihrem Rasen zusätzliche Vitalität.

 

Für weiterführende Informationen zum Einsatz von Polyter im Garten- & Zierpflanzenbau kontaktieren Sie bitte:

Ing. Antonio de Vall
Telefon: +43 664 9658038

E-Mail: bitte nutzen Sie unser Kontaktformular